Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball

Kreisliga B5 | Bezirk Böblingen-Calw

 


SV Bondorf II - VfL Oberjettingen II 3:0

In den ersten 15 Minuten wurde das Spiel entschieden. 
Nach 5 Minuten köpfte der Abwehrspieler der Gäste eine  Flanke von Tristan ins eigene Netz. In der 15. Minute spitzelte Onur den Ball nach einem Rückpass am Keeper vorbei und schob ins leere Tor zum 2:0 ein.
Danach ruhten sich, mit der sicheren Führung im Rücken, die Jungs bis zur 81 Minute aus. 
Erneut war es Onur, der die Kugel überlegt am Torhüter der Gäste vorbei zirkelte. 

GSV Maichingen III - SV Bondorf II 2:3

Unserer Mannschaft war anzumerken, dass sie beim Spitzenspiel keine Fehler machen wollte und agierte dementsprechend vorsichtig. Nach der ein oder anderen Chance der Hausherren gingen diese auch, zu dem Zeitpunkt verdient, in der 36. Minute in Führung. In der 2. Hälfte legte unsere Mannschaft die Nervosität ab und konnte durch eine starke Einzelaktion von Hakan den Ausgleich in der 47. Minute erzielen. Nur 1 Minute später durften die mitgereisten Anhänger erneut jubeln. Nach einem schönen Querpass von Volkan konnte Tristan den Ball über die Linie drücken. In der 57. Minute erzielten wir den 3.Treffer. Onur konnte sich auf der rechten Seite durchsetzen und spielte die Kugel quer auf Halis, der den Ball mit einer direkten Abnahme ins obere Eck zirkelte. Die Gastgeber kamen noch in der 67. Minute zum Anschlusstreffer aber dabei blieb es auch. Danach verteilten wir sehr gut und konnten den Sieg einfahren.


SV Bondorf II - TV Darmsheim III 6:4

Einen verdienten Sieg und viele Tore konnten die Zuschauer sehen. Bereits in der 8. Minute konnte Tristan eine Flanke von Onur zum 1:0 verwandeln. Das schönste Tor des Spiels erzielten die Gäste. In der 14. Minute gelang es ihnen, einen Eckball direkt im Netz unterzubringen. In der 25. Minute konnte Halis den Eckball von Hakan zum 2 :1 verwerten. Zwischen der 49. und 65 . Minute hatte Volkan 3 mal zugeschlagen. Nach schönen Zuspiel von Aaron und Tristan vollendete unser Stürmer die Chancen. Nach dem zwischenzeitlichen 3:5 gaben die Jungs wieder Gas. Das 6:3 erzielte Onur nach einer schönen Ballannahme mit der Brust (78 . Minute). Das 6: 4 hatte da auch keine Auswirkung mehr. Weiter so


Nachholspiel

SV Bondorf II - TSV Hildrizhausen II 2:0

Durch die Tore von Tristan konnte sich die Erfolgsserie unserer Mannschaft fortsetzen.


SpVgg Aidlingen II – SV Bondorf II 3:4

Erfolgreiche Aufholjagd des SV Bondorf II

In einer von unserer Mannschaft schwach gespielten 1. Halbzeit, gingen die Hausherren bereits in der 26. Minute in Führung. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Volkan wurde in der 32. Minute wieder egalisiert. Die 2. Halbzeit war dann besser und so konnte erneut Wolle den Ausgleich erzielen. Prompt erhöhten erneut die Aidlinger zum 3:2. Zu allem Überfluss bekam Volkan Bezen die Ampelkarte gezeigt. Danach lies sich die Mannschaft nicht hängen und konnte noch durch Tore von Onur und Gent den Sieg einfahren. Es war eine tolle Einstellung und kämpferischen Einsatz der Mannschaft zu sehen. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Robin Konarski sein Team in der achten Minute. Volkan Bezen schoss für SV Bondorf II in der 26. Minute das erste Tor. Der Treffer zum 2:1 sicherte SpVgg Aidlingen II nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Konarski in diesem Spiel (32.). Johann Weber von SV Bondorf II nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Lukas-Somchai Kosuch blieb in der Kabine, für ihn kam Emre Tahtali. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den SpVgg Aidlingen II für sich beanspruchte. Es folgte der Anschlusstreffer für SV Bondorf II – bereits der zweite für Bezen. Nun stand es nur noch 2:3 (52.). Das 3:3 von SV Bondorf II stellte Onur Kaya sicher (72.). Konarski beförderte das Leder zum 3:1 von SpVgg Aidlingen II über die Linie (52.). Es sprach beinahe alles dafür, dass sie das Match gewinnen würden. Doch am Ende gaben die Gastgeber die komfortable Führung aus den Händen und erlitten eine schmerzende Niederlage. SV Bondorf II sprang mit diesem Erfolg auf den sechsten Platz. Mit 18 geschossenen Toren gehört SV Bondorf II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B5. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von SV Bondorf II.


Weil im Schönbuch III - SV Bondorf II 3:6

Die ersten 15 Minuten spielten beide Teams zunächst einmal abwartend. Danach legten unsere Jungs los. Einen Konter schloss Wolle in der 21. Minute zum 0:1 ab. Kaum war der Jubel vorbei, konnten wir auf 0:2 erhöhen. Den Eckball verlängerte Hakan auf Wolle, der nur noch einschieben musste. Auf der vermeintlich sicheren Führung ruhte sich die Mannschaft aus und wurde prompt bestraft. Die Weilemer schafften in der 27. und 44. Minute den Ausgleich.Nach der Pause waren die Jungs wieder konzentriert und bekamen einen Elfer, nach einem Foul an Onur, zugesprochen den Wolle zum 2:3 ins Netz haute. Eine kuriose Szene gab es in der 70. Minute. Nach einem schönen Spielzug legte Hakan auf Halus auf. Dieser traf den Pfosten, von wo aus der Ball am Hinterkopf des Keepers landete, der den Ball unglücklich hinter die Linie zum 2:4 verlängerte.Der Gegner kam noch einmal heran ehe Onur mit 2 schönen Toren in der 80. und 87. Minute, auf 3:6 erhöhte.Einen tolle Leistung der Mannschaft.
FAIR PLAY:
In der 43. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Nachdem er aber mit Tristan gesprochen hat, nahm er den Elfmeter wieder zurück.Es ist nicht selbstverständlich das ein Spieler beim Stand von 2:2 zum Schiri sagt: Kann man pfeifen, muss man aber nicht. Daran sollte sich die Mannschaft aus Magstadt ein Beispiel nehmen.

Vorschau

Sonntag, 27.09.2020

SV Bondorf II - TSV Hildrizhausen II


SV Bondorf II - TV Altdorf 5:2

Der SV Bondorf hat über weite Strecken das Spiel dominiert und verdient gewonnen Es dauerte allerdings bis zur 20. Minute, ehe sich die Mannschaft für ihre Überlegenheit belohnte. Nach einem Freistoß von Louis konnte der Keeper den Ball nicht festhalten und Volkan staubte zur 1:0 Führung ab. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Hakan aus 6 Meter Entfernung das 2:0. In der Anfangsphase der 2. Halbzeit ließen es die Jungs ein wenig langsamer angehen und wurden prompt bestraft. Den platzierten Schuss aus 8 Metern konnte Dimi nicht halten und so stand es nach 55 min nur noch 2:1. Danach ließen die Jungs aber nichts mehr anbrennen und bauten den Vorsprung innerhalb von 5 Minuten, durch 2 Tore von Volkan, auf 4:1 aus. In der 75. Minute konnte Tristan, nach Vorlage von Onur, den Ball zum 5:1 in die Maschen schieben. Den Abschluss hatten die Gäste aus Altdorf vom Elfmeterpunkt in der 80. Minute.

Somit ging der Sieg absolut in Ordnung.

Vorschau

Sonntag, 20.092020 13 Uhr

Weil im Schönbuch III - SV Bondorf II


SV Bondorf II - SV Oberjesingen II 3:4

Das Spiel begann gleich vielversprechend, da wir schon in der 1. Minute die Möglichkeit hatten, in Führung zu gehen. Volkan lief alleine auf das gegnerische Tor zu, aber der Torwart konnte den Schuss abwehren. In den ersten 15 Minuten hatte Volkan noch 5 weitere gute Chancen, unsere Mannschaft in Führung zu bringen. Doch war der Abschluss zu ungenau. Kurz vor dem Pausenpfiff erreichte Tristan, nach einem Freistoß von Atnan, den Ball nur noch mit der Fusspitze , dieser ging jedoch knapp am Tor vorbei. Die zweite Halbzeit begann so wie die erste. In der 46. Minute bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen, doch der gute Torwart konnte den Schuss von Hakan parieren. Es kam wie es Kommen musste. Die Gäste gingen dann innerhalb von 5 Minuten mit 2:0 in Führung. Es gab weiterhin viele Chancen das Spiel doch zu gewinnen, aber der Anschlusstreffer fiel erst in der 80. Minute nach einem sehenswerten Weitschuss durch Freddy. Doch in der 85. und 87. Minute zappelte der Ball erneut bei uns im Netz. Die Jungs gaben sich aber bis zum Schluss nicht auf und konnten in der 88. Minute durch Aaron, sowie in der 91. Minute durch Volkan noch auf 3:4 verkürzen. Es war ein gutes Spiel von unserer Mannschaft, nur das Tore schießen müssen wir noch üben!


 

Unsere Partner:

Zum Seitenanfang