Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball

Spielplan der Kreisliga B6 | Bezirk Böblingen-Calw

 

Die 2. Mannschaft des SV Bondorf 1934 e.V. tritt in der Saison 2019/2020 in der Kreisliga B5 an.

Zum Spielplan und der Tabelle geht es hier.

Download Spielplan

Spielberichte

TSV Dagersheim 2 - SV Bondorf 2 1:1

SV Bondorf 2 kämpft aufopferungsvoll und holt einen Punkt beim Meisterkandidaten

In der ersten Hälfte sprach alles dafür, dass sich der Favorit aus Dagersheim im Nachholspiel gegen das Bondorfer
Team durchsetzen könnte. Die Offensivbemühungen der Bondorfer endeten zumeist noch vor dem gegnerischen
Strafraum. Aufgrund der spielerischen Überlegenheit der Gastgeber waren die Bondorfer über weite Strecken der
Begegnung mit Defensivarbeit beschäftigt. Das jedoch machten sie richtig gut. Leider reagierte die Bondorfer Hintermannschaft
nach einem Freistoß der Gastgeber zu langsam. Dimi konnte den Freistoß noch auf der Linie parieren. Den Abpraller nutzte
der Dagersheimer Stürmer in der 41. Spielminute zur 1:0 Pausenführung.

Aufgrund des Spielverlaufes schien die Partie gelaufen. Es war zu befürchten, dass die Dagersheimer, auch aufgrund der nominell
sehr gut besetzten Auswechselbank, mit zunehmender Spieldauer weitere Treffer erzielen würden. Dem war jedoch nicht so.
Entweder scheiterten sie am sehr gut aufgelegten Schlussmann der Bondorfer oder sie vergaben beste Chancen sehr kläglich.
Die letzte Viertelstunde ließ der Spielfluss der Dagersheimer merklich nach. Dies nutzen die Bondorfer für einige schöne Angriffe.
In der Nachspielzeit war dann Fortuna auf Seiten der Bondorfer. Einen schönen Angriff, über die rechte Seite vorgetragen, wurde mit einer
Flanke ins Zentrum abgeschlossen. Dort war Michi Mück zur Stelle und schlenzte den Ball über den verdutzen Schlussmann der Gastgeber.
Glückwunsch an das Bondorfer Team, dass sich zu keiner Zeit der Begegnung aufgegeben hat und noch in der Nachspielzeit hochkonzentriert
zu Werke ging.


VFL Oberjettingen 2 – SVB 2 4:2

Lukas Weiss schoss unsere Mannschaft in der 28.Minute in Front. Die Führung hielt bis zur 39.Minute durch einen Fernschuss in den Torwinkel. Nach der Pause waren die Oberjettinger hellwach und erhöhten auf 3:1. Marcel Götz konnte für uns das 3:2 erzielen, in der 77.Minute wurde der Endstand zum 4:2 fest gemacht.


SV Bondorf 2 – TSV Kuppingen 2 1:4

Eine Halbzeit lang wehrte sich unsere durch Oldies verstärkte Zweite nach Kräften und hielt sensationell das 0:0. Doch die Kräfte schwanden nach der Pause zusehends und so kam es zu diesem Ergebnis. Philip Göbel konnte das zwischenzeitliche 1:2 für unsere Elf erzielen.


FC Unterjettingen 2 - SV Bondorf 2 0:1

Nach 10 Minuten erzielte Lamin Saidy das Tor des Tages. Schön, dass unsere Reservemannschaft trotz Personalengpas doch noch gewinnen kann.


SV Bondorf 2 - TV Nebringen 2 2:3

Im letzten Heimspiel zeigte unsere Zweite nochmals, dass sie Charakter zeigen kann, auch wenn es eine Niederlage gegeben hatte. Zur Pause sah es nach einem ungefährdeten Sieg des Gastes aus, doch Fabian Fischborn und Dennis Lutscher erzielten die Tore zum 2:3. Mit dieser Niederlage schliesst unsere Elf zwar mit dem 13.Platz ab, doch man kann nach dem Saisonverlauf mit der Platzierung zufrieden sein. Wenn man bedenkt, dass der Tabellenfünfte Kuppingen nur 3 Tore weniger „bekommen“ hat. Aber was zählt, sind die geschossenen Tore, und die sind etwas zu wenig gewesen. Aber wie gesagt, mit dem ganzen Saisonverlauf kann man zufrieden sein.

Dem Trainerteam um Thomas und Paul nochmals ein großes Dankeschön, die in dieser Übergangssaison sehr großes Engagement zeigten und sich von Rückschlägen unbeeindruckt zeigten. Immer arbeiteten sie auch für die erste Mannschaft, indem sie oft die besseren Spieler abstellen mussten. Bemerkenswert war, dass sie vor allem mit ihrer humanen Art, mit den Spielern umzugehen, Freunde gewonnen haben. Vielen Dank und alles Gute für die (sportliche) Zukunft!

Unsere Partner:

Zum Seitenanfang