Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball


 

Vereinsspielplan
Datum Spielbeginn Team Heim   Gast
29.02. 12:00 C1-Junioren SV Bondorf - VfL Nagold 1
29.02. 14:30 C2-Junioren SV Bondorf - SGM Hochdorf 2
07.03. 13:30 C2-Junioren SV Bondorf - SGM Starzach

Wintervorbereitung der Aktiven >>>


Vorbericht Aktive Rückrunde Saison 2019/2020

Liebe Bondorferinnen und Bondorfer, liebe Gönner und Interessierte. Liebe Jugendspieler, Eltern und Jugendtrainer.

Am vergangenen Montag, den 03.02.2020 starteten unsere beiden aktiven Mannschaften in die Rückrundenvorbereitung. Nach einer kräftezehrenden Vorrunde hatten sich unsere Jungs die Pause mehr als verdient.

Über das Abschneiden der Teams müssen wir differenziert resümieren. Vor der Runde prognostizierten wir dass sich Team 1, aufgrund der mangelnden Erfahrung, in der Staffel B4 wohl eher im hinteren Drittel der Tabelle einsortieren wird wohingegen wir mit dem Abschneiden von Team 2 in der Staffel B5 mit einem Tabellenplatz im vorderen Drittel rechneten. Beides ist genauso eingetreten wobei Team 2 die Erwartungen mit Tabellenplatz 2, vier Punkte und ein Spiel weniger als der Tabellenführer aus Darmsheim, übertroffen hat. Dazu beigetragen haben vor Allem gegen Ende der Vorrunde auch die jungen Spieler des Team 1, die die etatmäßigen, verletzten, kranken oder gesperrten Spieler mehr als ebenbürtig vertreten haben! Hier hat sich gezeigt, dass wir nur gemeinsam die Entwicklung vorantreiben und den Erfolg erreichen können. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an das gesamte Team!

Über die Winterpause hat sich auch im Trainerteam etwas verändert. Lukas Schnaidt verließ uns auf eigenen Wunsch. Vielen Dank an dieser Stelle auch dir Lukas!

Mit Johann Weber hat sich für uns erfreulicherweise eine geeignete Alternative geboten, die mit ihrer Erfahrung das Trainerteam ergänzt und die jungen Spieler weiter voranbringen wird. Herzlich willkommen Jo!

Vier Wochen stehen zur Vorbereitung an. Die Vorbereitung ist kurz und wird intensiv werden. Hier müssen wir uns die Grundlagen für die restlichen 11 Spiele erarbeiten. Beginnen wird Team 1 am 01.03.2020 mit dem Nachholspiel in Tailfingen, das um 14.30Uhr angepfiffen wird.

Die Zielsetzung von Team 2 hat sich nicht verändert. Wer die Spiele in der Vorrunde gesehen hat, hat festgestellt, dass wir noch nicht die Stabilität und Konzentration besitzen, um unserem Gegner 90 Minuten unsere Spielweise aufzudrücken. Aufgrund dessen sollten wir nicht den Fehler machen, nur nach vorne zu schauen und auf Tabellenplatz 1 schielen. Ab und zu lohnt sich auch ein Blick nach hinten, um zu sehen, was die Verfolger machen. Sieben Punkte Vorsprung ist kein großes Polster. Jedes Spiel beginnt bei 0:0 und muss hoch konzentriert angegangen werden um nicht wieder gegen die vermeintlich „leichten“ Gegner eine Überraschung zu erleben.

Bei Team 1 gehen wir davon aus, dass es mit der gesammelten Erfahrung der Hinrunde fähig sein werden, in der Rückrunde den ein oder anderen Punkt einzufahren wobei hier immer noch die Entwicklung der Spieler, der taktischen Ausrichtung und der Wettkampfhärte im Vordergrund stehen wird.

Liebe Bondorferinnen und Bondorfer, das gesamte Team freut sich weiterhin auf zahlreiche Unterstützung sowohl in der Vorbereitung als auch während der gesamten Rückrunde. Weiterhin bitten wir um Geduld, sollten sie mit der Geschwindigkeit, mit der sich das Team entwickelt, nicht ganz einverstanden sein.

In der Vorbereitung stehen folgende Partien auf dem Plan:

Sonntag, den 09.02.2020 um 13 Uhr: SVB II – SGM Bondorf/Gäufelden A-Junioren Sonntag, den 09.02.2020 um 15 Uhr: SVB I – TSV Kuppingen II Mittwoch, den 12.02.2020 um 19.30 Uhr: SVB II – Rohrdorf-Eckenweiler Sonntag, den 16.02.2020 um 14 Uhr: SVB II – ASV Bildechingen Sonntag, den 16.02.2020 um 16 Uhr: SVB I – VfL Sindelfingen II Dienstag, den 18.02.2020 um 19.30 Uhr: SVB I – TSG Wittershausen Donnerstag, den 20.02.2020 um 19.30 Uhr: SVB II – SV Oberjesingen Sonntag, den 23.02.2020 um 13 Uhr: SVB II – TSV Öschelbronn Dienstag, den 25.02.2020 um 19.30 Uhr: SVB I – Spfr. Emmingen Donnerstag, den 27.02.2020 um 19.30 Uhr: SVB II – Spfr. Kayh

WIR SUCHEN SIE:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kreative Köpfe in verschiedenen Bereichen. Im Ausschuss sind Typen gefragt, die mit ihrem Engagement die Abteilung Fußball weiter voranbringen möchten. Sehr gerne auch weiblichen Geschlechts. Wir sind der festen Überzeugung, dass eine weibliche Handschrift die Gedankenwelt der Männer und die Arbeit im Ausschuss bereichert.

Sehr gerne würden wir die Aktiven, die bei ihren Heimspielen selbst den Verkauf im Häuschen managen, entlasten. Das Team und auch die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn es jemanden gäbe, der ein Team um sich versammelt, um im Wechsel die Heimspiele der Aktiven zu bewirten.

Geben sie sich einen Ruck!

Werden sie Teil einer gemeinsamen positiven Entwicklung bei der Abteilung Fußball.

(gez. Stefan Strecker, Spielleiter)


Einladung zur Abteilungsversammlung


Die Abteilungsversammlung findet am 14.03.2020 um 19.00 Uhr im Sportheim Bondorf statt.


1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Totengedenken
4. Berichte:
Abteilungsleitung

​​Aktive
Jugend

​​Frauen
​​AH
​​Kasse
5. Entlastung
6. Neuwahlen: Jugendleiter, Schriftführer, stellv. Abteilungsleiter
7. Sonstiges, Anträge, Wünsche, Projekte


Zur Abteilungsversammlung ergeht jetzt schon herzliche Einladung!


Liebe Fußballfreunde,


die Fußballjugend des SV Bondorf 1934 e.V. veranstaltet zum Saisonabschluss am Sa., 27.06. und So., 28.06.2020 ein Sommerturnier für alle Juniorenmannschaften von den Bambinis bis zu den D-Junioren sowie B-Juniorinnen.
Bei der E-Jugend haben mit der TSG Balingen und bei der F1-Jugend mit dem VfL Nagold interessante Gegner zugesagt!
Bis einschließlich E-Junioren erhält jeder Spieler einen bronzenen, silbernen oder goldenen Pokal,
bei den D-Junioren und B-Juniorinnen die erstplatzierten Mannschaften einen neuen Spielball und Gutscheine von Burger-King.
Rahmenprogramm: Tolle Sommerspiele mit unserem Partner REWE und Torwandschießen
Zu diesem Event möchten wir Ihre Mannschaften recht herzlich einladen!
NEU:
Unser REWE-VIP-Pavillon nur für Trainer und Betreuer!
Mit kostenlosen Erfrischungsgetränken, frischem Kaffee und Obst während des Turniers.
Die Startplätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs vergeben.
Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Mannschaft bei uns begrüßen zu dürfen.

Anmeldung:

per Download oder Online.


Rückblick Helmut-Marquardt-Gedächtnisturnier

Am 06.01.2020 fand das zweite Marquardt-Gedächtnisturnier im 9-Meter-Schießen
in "neuer" 'Durchführung für Bondorfer Vereine und Firmen statt. Im Rahmen des Turniers
fand auch ein Weißwurstfrühstück statt, von dem rege Gebrauch gemacht wurde.

Nach der Vorrunde mit zwei 6er-Gruppen wurde eine "Siegerrunde" und eine "Verliererrunde"
ausgespielt. Die ersten 4 der "Siegerrunde" ermittelten dann per Halbfinale und Finale den Sieger
Rangliste:
1. Team REWE1 - 2. Team Football2 - 3. Team Tennis junior - 4. Team Football1

Der Spaß - den alle hatten - stand jedoch absolut im Vordergrund ! Dies galt auch für die
reinen Damenteams des DM Markt sowie Mütter der F1-Jugend.  

Die Siegerehrung aller 12 Mannschaften wurde von Jürgen "Joker" Marquardt persönlich
vorgenommen.

Für das kommende Jahr möchten wir bereits heute alle Bondorfer Vereine aufrufen an
diesem tollen Ereignis teilzunehmen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, Helfer und Sponsoren (hier besonderen
Dank an die Fam. Tomaidis von Schützenhaus Bondorf).


A-Jugend zieht in die Endrunde des WfV Bezirkshallenturnier ein !

Am vergangenen Samstag (11.01.2020)  fand die Zwischenrunde für A-Jugendmannschaften in Maichingen statt.
Unser Team der SGM Bondorf/Gäufelden konnte sich als Gruppenzweiter für die Finalrunde
qualifizieren ! Bemerkenswert hierbei war, dass man die beiden Topteams Sindelfingen 1+2 hinter
sich lassen konnte ! Auch wenn das große Ziel "Klassenerhalt der Bezirksliga" im Vordergrund steht,
ist dies ein toller Erfolg der Jungs.


Schiedsrichter-Neulingskurs

Die Schiedsrichtergruppe Böblingen bietet im Frühjahr 2020 wieder einen Schiedsrichter-Neulingskurs an.

Dieser findet an folgenden Terminen statt:

  • Montag, 02.03.2020 19:00 Uhr

  • Mittwoch, 04.03.2020 19:00 Uhr

  • Sonntag, 08.03.2020 09:00 Uhr

  • Montag, 09.03.2020 19:00 Uhr

  • Mittwoch, 11.03.2020 19:00 Uhr

  • Samstag, 14.03.2020 09:00 Uhr

  • Montag, 16.03.2020 19:00 Uhr

  • Mittwoch, 18.03.2020 19:00 Uhr (falls notwendig)

Alle Termine finden in der Wohnidylle Gack in Herrenberg (Daimlerstr. 16, 71083 Herrenberg) statt.

Am letzten Termin des Neulingskurses ist eine schriftliche Prüfung (20 Regelfragen) abzulegen. Hier müssen die Teilnehmer mindestens 50 von 60 Punkten erreichen, um den Neulingskurs erfolgreich abzuschließen.

Zusätzlich fordert der Verband zwingend auch eine körperliche Leistungsprüfung. Diese wird im Sommer 2020 (vermutlich Juni/Juli) stattfinden.

Ein Infoabend für die Neulingsanwärter wird am Mittwoch, den 19.02.2020, um 19:00 Uhr (ebenfalls in der Wohnidylle Gack) stattfinden.

Da hier auch die Einführung in das Onlinelernmodul stattfindet, ist dieser Termin für alle Teilnehmer verpflichtend.

Bei verbindlicher Anmeldung wird pro Teilnehmer eine Gebühr von 20 Euro erhoben. Diese ist bei Kursbeginn zu entrichten. Dafür erhalten die Teilnehmer einen Ordner mit den notwendigen Unterlagen und das neue Regelheft. Anmeldeschluss ist der 12.02.2020!

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer aus lernpädagogischen Gründen auf 30 begrenzt ist. Die Reihenfolge richtet sich nach dem Zeitpunkt der Anmeldung.

Die Anmeldung zum Schiedsrichter-Neulingskurs richten Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter der 0160/95083934.

Nachfolgend noch ein paar Informationen zum Neulingskurs:

Der Schiedsrichter-Anwärter muss mindestens 14 Jahre alt und ein Mitglied in einem eingetragenen Verein des WFV.

Die Ausbildung beginnt mit der Infoveranstaltung und umfasst insgesamt ca. 16 -18 Unterrichtseinheiten im Zeitraum von rund sechs bis acht Ausbildungstagen innerhalb von rund vier bis sechs Wochen – inkl. schriftliche und körperliche Prüfung. Die schriftliche Prüfung umfasst die Beantwortung von 20 Regelfragen, es müssen 50 von 60 Punkten erreicht werden. Die körperliche Leistungsprüfung umfasst einen Lauf von mindestens 1.600 Metern in zwölf Minuten. Ein erfahrener Lehrwart führt durch den Neulingskurs und vermittelt die Fußballregeln und weitere administrative Regelungen.

Nach erfolgreich absolvierter Prüfung wird jeder Neuling zunächst im Jugendbereich (D- u. C-Jugend) eingesetzt. Dann je nach Alter und Leistung über die B.- u. A.-Jugend auch im Aktiven-Bereich. Hierbei erfolgt bei den ersten drei Spielen eine Betreuung durch einen erfahrene Kollegen.

Die Kosten für die Ausbildung belaufen sich auf 20 Euro. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden derzeit mit 0,30 je gefahrenen Kilometer vom Heimverein ersetzt. Daneben gibt es abhängig von der Spielklasse eine Aufwandsentschädigung. Die verauslagten Gebühren werden von der Fussball-Abteilung übernommen – bei bestandener Prüfung.

Für weitere Fragen zum Neulingskurs steht Ihnen Richard Andric (Tel. 01751906690) zur Verfügung.


Weihnachtsfeier der Fußballjugend

Die Spieler/innen der Bambinis bis zu den D-Junioren mit ihren Trainern sorgten am vergangenen Sonntag für ein voll besetztes Sportheim. Alle hatten viel Spaß beim Feiern.

Zunächst marschierten alle vom Sportheim zum Naturfreundehaus, wo ein warmer Kinderpunsch auf die durstigen Kinder wartete. Nach dem Rückmarsch im Regen freuten sich alle auf die warme Gaststätte und das reichhaltige Buffet. Nachdem alle aufgewärmt und gestärkt waren, kam es zum Höhepunkt: Der Weihnachtsmann hatte zu jeder Mannschaft einen Reim parat, der einiges der Teams und Spieler zu Tage brachte. Anschließend gab es natürlich für jedes Kind noch die ersehnten Präsente, bevor alle glücklich den Nachhauseweg antraten.

Die Abteilung Fußball bedankt sich bei den Sponsoren der Weihnachtsfeier:

Jan und Karl Semmelmann, Werner Wittig, Karl Kohler und der Betreiberin des Sportheims Elke.


Weihnachtsgrüße der Abteilung Fußball

Liebe Bondorferinnen und Bondorfer, das Fußballjahr neigt sich dem Ende. Nach dem Abstieg in die Kreisliga B und dem eingeleiteten Umbruch, ist es nun Zeit ein kleines Résumé zu ziehen.

Beide Teams starteten unter unterschiedlichen Vorzeichen in die Runde. Während es bei unserem jungen Team, Bondorf 1, darum ging, erst einmal bei den Aktiven fußzufassen und Erfahrung zu sammeln, waren die Erwartungen bei unserem erfahrenen Team, Bondorf 2, schon so, dass wir davon ausgegangen sind, dass sie sich im oberen Drittel der Tabelle aufhalten würden.

Beide Teams haben ihr Soll nach unseren Erwartungen erfüllt!

Das junge Team hat sich mit zunehmender Spieldauer sowohl kämpferisch, konditionell und auch spielerisch bei den Aktiven etabliert. Auch wenn sich die Entwicklung noch nicht an den Ergebnissen ablesen lässt, werden wir nicht ungeduldig und gehen fest davon aus, dass nach einer gelungenen Vorbereitung das ein oder andere Rückspiel gewonnen werden kann.

Bondorf 2 liegt ein Stück weit über den Erwartungen. Mit Tabellenplatz zwei, mit einem Spiel weniger und vier Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Darmsheim und sieben Punkten Vorsprung auf die punktgleichen Tabellendritten von Fortuna Böblingen und vom VfL Sindelfingen sehen wir uns nach zwei Partien der Rückrunde mit einer komfortablen Ausgangslage für die Spiele nach der Winterpause konfrontiert. Dazu beigetragen habe auch etliche Spieler des jüngeren Teams, die die krank, verletzt oder gesperrten Spieler in den letzten Partien ebenbürtig vertreten haben.

Gemeinschaftlich haben wir nicht nur auf dem Platz, sondern auch neben dem Platz agiert. Sowohl bei der Schlagernacht als auch beim diesjährigen Weihnachtsmarkt hat es an Helfern nicht gemangelt und so konnten die Veranstaltungen problemlos bewältigt werden.

Auch die zweite Altpapiersammlung in diesem Jahr konnte aufgrund dessen problemlos bewältigt werden, da wir seit Beginn dieses Jahres zwölf weitere Spieler zur Schulung bei der Müllabfuhr gewinnen konnten.

Für das kommende Jahr gilt es nun sowohl sportlich als auch arbeitstechnisch an die Leistungen der Hinrunde anzuknüpfen und unsere Fans mit unseren Auftritten weiterhin zu begeistern.

Nun wünschen wir ihnen, liebe Bondorferinnen und Bondorfer, eine schöne Weihnachtszeit und einen gesunden und glücklichen Start ins Jahr 2020!

Stellvertretend für die Abteilungs- und Jugendleitung,

Stefan Strecker, Spielleiter


Helmut-Marquardt-Gedächtnisturnier mit Weisswurstfrühstück

Wie im vergangenen Jahr veranstalten wir wieder unser Traditionsturnier als „Neunmeter-Turnier“ – ausschliesslich für Nichtaktive - für die hiesigen Vereine und Firmen am 6.Januar 2020. Wir beginnen um 10.00 Uhr mit einem zünftigen Weisswurstfrühstück und anschliessend ab 11.00 Uhr mit dem Turnier.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, Die Abteilung Fussball freut sich auf zahlreichen Besuch !!!


Rückblick der Abteilung Fußball zum Bondorfer Weihnachtsmarkt

Liebe Bondorferinnen und Bondorfer,

herzlichen Dank, dass sie uns beim Bondorfer Weihnachtsmarkt so zahlreich unterstützt haben und mit dem Kauf an unserem Stand die Arbeit der Abteilung Fußball weiter unterstützen.

Die Planung, Vorbereitung und das Durchführen haben uns eine enorme Freude bereitet. Dass sich die Menschen an unserem Stand gedrängt, unsere Tische belagert und unser Angebot genossen haben, erfüllt uns mit Freude und Stolz und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Ein Dank an dieser Stelle, den zahlreichen Helfern beim Auf- und Abbau, dem Dekoteam Janine und Sandra, dem Verkaufsteam der A-Junioren und dem Verkaufsteam der Aktiven.

Ebenso gilt unser Dank den Angestellten der Gemeinde, die mit ihrer unermüdlichen Arbeit Jahr für Jahr zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen, der Firma Elektro Stürz, die uns problemlos mit Strom versorgt haben und last but not least, dem „Spülteam“ der Zehntscheuer, mit denen wir immer unseren Spaß hatten.

Herzlichen Dank!

Ihre Abteilung Fußball

Bild: Richard Andric


Übersicht Spieltage Aktive SV Bondorf 1 und SV Bondorf 2


 Vorbericht Aktive Saison 2019/2020

Liebe Bondorferinnen und Bondorfer, liebe Gönner und Interessierte. Liebe Jugendspieler, Eltern und Jugendtrainer. Kurz vor dem Start unserer Aktiven in die bevorstehende Saison möchten wir sie darüber informieren, was sich in der Abteilung Fußball und speziell im Dunstkreis der Aktiven die letzten Monate getan hat: Wie bestimmt nun jeder mitbekommen hat, ist es uns vergangene Saison, trotz aller Bemühungen, nicht gelungen die Klasse zu halten, sodass wir dieses Jahr mit beiden Aktiven Mannschaften in der Kreisliga B (B4 und B5) an den Start gehen werden. Vielleicht sind dies nun aber genau für unseren Neuaufbau die besten Voraussetzungen. Ohne Druck, nur mit dem Vorhaben, unsere Strukturen zu schärfen und unser Team zu stabilisieren gehen wir diese Runde an und wir hoffen, dabei auf die nötige Unterstützung und sicher auch das ein oder andere Mal auf die nötige Geduld unserer Zuschauer und Förderer.

Der vielbeschworene „Bondorfer Weg“ trägt die ersten Früchte. Mit den A-Junioren haben wir in der vergangenen Saison endlich einmal das erreicht, wovon so mancher Jugendtrainer die vergangenen Jahre geträumt hatte. Wir sind mit der SG Bondorf/Gäufelden in die Bezirksstaffel aufgestiegen. Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle an die Trainer Theo Kontos und Gerd Wolbold und natürlich an unsere Jungs, von denen uns nun ein großer Teil zu den Aktiven gefolgt ist. Dass wir den Einbau dieser Jungs schaffen, spornt uns an, weiter gegen Widerstände im Umfeld oder in der Presse zu kämpfen und gibt uns Kraft, uns auch mal gegen den Wind zu stellen.

Der „Bondorfer Weg“ war eine Entscheidung, konsequent auf Bondorfer Spieler und vor allem auf die eigene Jugend zu setzen. So setzt sich unser gesamter Kader wie folgt zusammen: von den 45 Spielern in unserem Kader sind lediglich 8 „Auswärtige“. 31 Spieler sind vom Jahrgang 1996 und jünger. Und vom aktuellen A-junioren Kader stehen schon weitere Spieler im Fokus, die es kommende Runde zu integrieren gilt. Dies soll auch unseren Jugendtrainern die nötige Perspektive bieten, sich mit ganzer Kraft für den „Bondorfer Weg“ einzusetzen und unseren Nachwuchs mit Freude an den Verein zu binden und den Aktiven zuzuführen.

Am Ende des „Bondorfer Weges“ soll ein stabiles Gebilde stehen, dessen Struktur so langsam zu Leben beginnt. An den endgültigen Ausmaßen laden wir sie alle ein, mitzuwirken. Die Abteilungs-, Jugend- und Spielleitung ist immer offen für Anregungen und Kritik und wir können ihnen glaubhaft versichern, jede Kritik ernst zu nehmen, auch wenn die Umsetzung überlegt und sensibel durchgeführt werden muss, um das Gebilde nicht vor seiner Errichtung zum Einsturz zu bringen.

Unsere beiden Mannschaften werden von zwei Trainergespannen angeführt. Gaetano Intemperante und Bora Sen sowie Lukas Schnaidt und Lukas Uttner. Wir sind uns sicher, dass dieses Trainerteam den Sinn des „Bondorfer Weges“ verstanden und verinnerlicht hat und mit ihren jeweiligen Mannschaften gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen können und werden.

Zum Schluss möchte ich sie nun zum Rundenstart am kommenden Sonntag in Bondorf einladen, um sich selbst ein Bild vom Leistungsstand der Mannschaft zu machen:

(gez. Stefan Strecker, Spielleiter)


Artikel Gäubote 30.08.2019


 

 

Terminkalender


Samstag, 27.06.2020 und Sonntag, 28.06.2020:
REWE-SommerCup 2020, Naturrasenspielfeld
Jugendturniere


Samstag, 25.07.2020 und Sonntag, 26.07.2020:
Raissle-Cup 2020, Naturrasenspielfeld
Vorbereitungsturnier für Aktive-Mannschaften


Samstag, 28.03.2020:
PARTYNACHT in der Zehntscheuer, Förderverein Fußball beim SV Bondorf


 

NEWS ABO

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Michael Bullinger, Jonas Eisch und Ulrich Junginger

Zum Seitenanfang