Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball

Der Förderverein Fußball beim SV Bondorf e.V. präsentiert:

 4. Bondorfer Schlagernacht

 Atemlos durch die Nacht - von den 70er bis zu den
aktuellen Schlager-Hits!

Samstag, 13.11.2021

Zehntscheuer, Bondorf


www.schlagernacht.party


Einlass nur geimpft, genesen oder getestet (es gelten nur PCR-Tests, KEINE Schnelltests!)
Maskenpflicht!
Wir bieten Kontaktverfolgung zusätzlich mit Luca- u. Corona-Warn-App an.
(Änderungen entsprechend den tagesaktuellen Regeln möglich).

Vorverkauf bei:
Fa. Herbstreit, Bondorf
Partyagentur24, Gültstein
10,00 €
Einlass 19.00 Uhr

 

 

 

Vielen Dank an die Firma ProActive Air, die bei unserer Schlagernacht mehrere Luftreiniger zur Verfügung stellt.

16.10.2021

Traumstart ins Spiel. Direkt nach dem Anstoß traf Luisa Kaiser mit einem Weitschuss zum 1 zu 0.

Mit der frühen Führung im Rücken spielten wir befreit auf und konnten kurz drauf durch Johanna Klotz 2 zu 0 erhöhen. Weitere vier Minuten später halfen die Neubulacher etwas mit, indem sie eine Flanke abfälschten. So ging es in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang erzielten wir schnell das 4 zu 0. Nach einer kleinen Unachtsamkeit unserer Abwehr mussten wir einen Gegentreffer hinnehmen. Von nun an stürmten wir los und erspielten zahlreiche Möglichkeiten, von denen noch 5 ihr Ziel fanden. Tolles Spiel, weiter so.

Es spielten: Vanessa Geide ( Tor), Sophie Riedel, Maike Baumann, Franziska Kegreiß, Luisa Kaiser ( 4 ), Johanna Klotz ( 5 ), Ella Ringwald, Marie Freimann, Nele Peters und Helza Kurtaj

16.10.2021

Der letzte Spieltag der Hinrunde wurde an diesem Samstag gespielt, zugleich war es ein Heimspieltag des SV Bondorf. Wir durften somit den Heimspieltag der F1-Jugend mit den Mannschaften VFL Nagold, 1.FC Altburg, 1.FC Egenhausen und dem TSV Rohrdorf ausrichten.

Zeitgleich wurde auch der Heimspieltag der F2-Jugend beim SV Bondorf ausgetragen. Hierzu konnten wir die Vereine 1.FC Altburg, TSV Altensteig sowie den TSV Rohrdorf bei uns begrüßen.

Während sportlich angestrengt und mit viel Einsatz und Siegeswillen, meist fair und kollegial um den Sieg jedes Einzelspiels gekämpft wurde, konnten sich die Zuschauer an unserem Verpflegungsstand mit Brezeln, Kuchen, Muffins, Roter Wurst im Weckle oder einem Getränk bewirten lassen. Dies alles war dank der Hilfe unserer Spielereltern möglich, welchen wir für Ihre Hilfe und Mitarbeit hiermit ausdrücklich danken.

16.10.2021

In Nufringen wurde uns schnell klar, daß wir heute keine Chance hatten.

Die Nufringer waren uns in allen Bereichen überlegen.

Wir waren zu langsam, es fehlt der Drang zum Gegner und zum Ball, das Umschaltspiel war zu Hause gelieben.

Allerdings versuchten wir alles, was an diesem Tag möglich war und schossen immerhin mit unserem Ehrentreffer auch das letzte Tor vom Spiel.

Wir müssen nun schnell dieses Spiel vergessen und uns auf das Pokalspiel am Dienstag und die weiteren Qualispiele in der kommenden Woche konzentrieren.

16.10.2021

Im letzten Spiel der Qualirunde gelang unseren D-Juniorinnen ein hochverdienter 3:1 Erfolg, gegen die bis dahin noch ungeschlagenen Mädchen der Spvgg Berneck-Zwerenberg. Unsere Mädels brannten in den ersten Minuten ein wahres Feuerwerk ab. Laufend überrannten sie die Gegnerinnen und erspielten sich eine Torchance nach der anderen. Es dauerte bis zur 8 Minute ehe Hanna das ersehnte 1:0 markieren konnte. Eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft bescherte den Gästen, den glücklichen Ausgleichstreffer. Mit diesem 1:1 ging es auch in die Pause, in der die Trainer wenig an der Leistung auszusetzen hatten. Auch in Hälfte 2 knüpften ging es weiter Richtung Tor der Gäste. Durch einen Freistoß von Sophia Kaiser, den sie unter die Latte hämmerte, konnten wir erneut in Führung gehen. Das Spiel war letztlich durch den zweiten Treffer von Hanna 10 Minuten vor Ende der Partie entschieden. Mit der besten Saisonleistung konnten wir daher mit 3:1 gewinnen.

Somit schließen die D-Juniorinnen die Qualirunde mit einer Niederlage und drei Siegen als zweite ab.

Es spielten: Milla Pleul, Atena Husseini, Liya Belay, Sophia Kaiser, Lilli Huber, Charlotte Klotz, Hanna Kegreiß, Sophia Holzapfel, Liah Kolbe, Samira Holzapfel und Amy Pfaff

09.10.2021

Überzeugender Heimsieg unserer Mädels. Von der ersten Spielminute an hatten wir das Spiel komplett im Griff. In Minute 10 konnte Marie Freimann geschickt durch die Abwehr laufen und erzielte das längst überfällige 1 zu 0. Danach drehten wir richtig auf und erhöhten durch Helen Rehorsch, Luisa Kaiser und abermals Marie Freimann auf 4 zu 0. In Halbzeit 2 das gleiche Bild, wir erspielten zahlreiche Tormöglichkeiten, nur der Ball wollte nicht über die Linie. Durch die Überlegenheit wurde unser Abwehr, die so gut wie nichts nach hinten zuließ, etwas zu mutig. Dadurch konnte Berneck einen Konter zum Anschlusstreffer nutzen. Mit einem Eckball und etwas Hilfe vom gegnerischen Torspieler stellte Sophie Riedel den vier Tore Vorsprung wieder her.

Es spielten: Vanessa Geide( Tor), Maike Baumann, Franziska Kegreiß, Sophie Riedel(1), Luisa Kaiser(1), Helen Rehorsch(1), Marie Freimann(2), Ella Ringwald, Nele Peters und Helen Tworek

09.10.2021

Heute traten wir beim Tabellenersten in Ehningen an.

Es entwickelte sich rasch ein schnelles Spiel jedoch ohne nennenswerte Chancen auf beiden Seiten. Die Ehninger waren unserer Angriffsreihe in der Startformation körperlich deutlich überlegen, doch die meisten von uns hielten gut dagegen.

Durch ein paar schöne Spielzüge konnten wir uns einige hochkarätige Chancen erspielen. Doch heute war es wie verhext – der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Tor.

Tobias, Serkan und Mihailo verhinderten erfolgreich die Ehninger daran, ein Tor zu erzielen.

09.10.2021

Einen ungefährdeten 9:1 Auswärtssieg konnten unsere D-Juniorinnen gegen die junge Mannschaft der SV Böblingen landen. Bereits zur Pause stand es durch Tore von Charlotte, Hanna und Lilli 3:0. Auch in der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Charlotte mt ihren Treffern zwei und drei sowie nochmals Hanna konnten die Führung ausbauen. Den Gastgeberinnen gelang noch der Ehrentreffer. Lilli und Sophia H. mit ihren zwei Treffern schraubten das Ergebnis auf 9:1 in die Höhe.

Es spielten: Milla Pleul, Hanna Kegreiß, Sophia Kaiser, Liya Belay, Atena Husseini, Charlotte Klotz, Lilli Huber, Julie Strenkert, Sophia Holzapfel, Amy Pfaff und Isabella Flettner

Unser nächstes Spiel findet am Samstag 16.10. um 14:45 Uhr in Mönchberg gegen die Spvgg Berneck-Zwerenberg statt.

06.10.2021

Wir starteten konzentriert in das Spiel und merkten schnell, daß wir heute dem Gegner überlegen waren. Nach 8 Minuten erzielte Lukas nach schönem Nachsetzen das 0:1. Es lief weiter gut für uns und Mihailo, Tobias und Diar erhöhten bis zur 19. Minute auf 0:4.
Durch eine kleine Unachtsamkeit gelang es den Spielern aus Hengstett den 1:4 Anschlusstreffer zu erzielen.
Vor der Pause stellte Lion den alten Abstand mit dem Tor zum 1:5 wieder her.

09.10.2021

Die F- Jugend spielt im Bezirk CW/BB eine Fair-Play-Liga, in der es keine Wettkampf-Bewertung gibt. Gespielt wird mit 4 Feldspielern und einem Torspieler, an einem Spieltag in Form eines Mini-Turniers mit 4-5 Mannschaften.

Nachdem für uns der 1. Spieltag kurzfristig ausfiel, konnten wir am 2. Spieltag beim SSV Walddorf mit drei Siegen erfolgreich in die Saison starten. Hier überzeugte die ganze Mannschaft mit erlernten Fertigkeiten, wie Pass- und Stellungsspiel.

06.10.2021

Am Mittwochabend begrüßten wir die Gäste aus Emmingen und legten gleich in der 12 Minute mit einem schönen Torschuß ins lange Eck von Steffi mit 1:0 vor.

Die Gäste ließen sich den Vorsprung nicht nehmen und glichen in der 22 Minute zum 1:1 aus. Noch vor der Halbzeit in der 35 Minute gingen wir durch einen abgefälschten Schuß aufs Tor von Steffi mit 2:1 in Führung.

Wetter

 Wetterwarnungen

Belegung Sportplätze

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Login Belegung

Unsere Partner:

Zum Seitenanfang