Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball

F1-Junioren (U9)


 

Trainer:                   Erik Zimmermann, Roland Schmid

Betreuer:                 Helmut Stürz

 

Trainingszeiten:



Naturrasenplatz
Mittwoch  |  17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Kunstrasenplatz Freitag  |  17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Gäuhalle
Mittwoch  |  16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

 

 

 

 

 

Unsere F1-Junioren der Saison 2018/2019:



Spielberichte

F1-Spieltag am 04.05.2019 in Bondorf:

Bondorf 1 spielte mit Arya (Tor), Kimi, Lilli, Charlotte, Tim, Jannick und Basti. Bei nahezu winterlichem Wetter starteten wir in die Rückrunde bei einem Heimspieltag. Gegen Mötzingen startete Jannick furios und schoss uns innerhalb von 1 min 2:0 in Führung. Wir spielten munter weiter und erhöhten in gleichmäßigen Abstand auf 10:0. Zweiter Gegner war Ebhausen. Hier hatten wir schon das ganze Jahr heiße Duelle und dieses Mal war es wieder so. Wir gingen durch einen schönen Außenristschuss in Führung. Postwendend Antworteten die Ebhausener mit Ihrem überragenden Mann zum 1:1. Wir ließen uns nicht beeinflussen und spielten weiterhin munter nach vorne. So gingen wir wieder in Führung - die hielt nicht lange und wir bekamen innerhalb kürzester Zeit zwei Tore. Wir hatten noch drei Minuten. Uns gelang noch ein Tor und sage und schreibe drei mal trafen wir den Pfosten! Endstand 3:3. Das Wetter wurde immer übler die Kinder konnten sie jetzt kaum mehr bewegen. Dadurch kam gegen sehr gute Nagolder, die wohl etwas kälter resistenter waren, dieses Ergebnis zu standen. Der Ehrentreffer war wenigstens sehenswert. Tim schoss eine Ecke sehr scharf und Basti ging dem Ball entgegen und köpfte Ihn schön ins Tor. Endstand 1:9. Nachdem wir uns in der Kabine aufgewärmt hatten und das Wetter wieder einigermaßen ertragbar war, starteten wir das Spiel mit zwei schönen Solos, die jeweils in Toren mündeten. Man sah, dass die Kinder immer noch mehr Tore schießen wollten, so gingen wir dann auch mit 3:0 in Führung. Vor lauter Tore schießen wollen, vergaßen wir komplett die Abwehrarbeit und Oberjettingen marschiert öfters alleine auf unseren Torwart Arya zu – der zum Glück sehr bravourös bis auf eines alles hielt. Ergebnis: 3:1.Torschützen: Basti (8), Tim (5), Jannick (3), Charlotte (1)

Bondorf 2 spielte mit Fabian (Tor), Keano, Eflem, Devin, Janik, David und Elias. Im ersten Spiel trafen wir auf den TSV Haiterbach. Gleich der erste Angriff wurde durch David mit einem Tor abgeschlossen. Anschließend hatten wir auch noch die ein oder andere Chance. Aber Haiterbach hielt dagegen und schoss den Ausgleich. Leistungsgerecht endete das Spiel 1:1. Im zweiten Spiel gegen den VfL Oberjettingen 2 ging es hin und her. Wir gingen immer wieder in Führung, Oberjettingen glich konsequent aus. Sowohl unsere Kinder als auch die Gegner trafen mehr als einmal die Latte bzw. den Pfosten. Am Ende stand es 4:4. Im letzten Spiel trafen wir auf den TSV Rohrdorf. Die Mannschaft spielte ohne Auswechselspieler. Unsere Kinder drehten trotz der nassen Witterung nochmal voll auf. Alle Kinder wollten nochmal Tore schießen, das war deutlich zu merken. Nachdem wir 5:0 führten, gelang Rohrdorf noch der Ehrentreffer – Endstand 5:1.
Torschützen: David (7), Janik (2), Elias (1)

Vielen Dank an alle Eltern, die durch Helfen, Kuchenbacken oder Anfeuern zum Gelingen des Spieltags beigetragen haben


F1-Spieltag am 18.05.2019 in Egenhausen und Oberjettingen.

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen fuhren wir nach Egenhausen zum dritten Spieltag.

Bondorf 1 spielte mit Arya (Tor), Kimi, Charlotte, Eflem, Elias und Basti. Gegen Althengstett fingen wir etwas defensiver an, da bekannt ist, dass Althengstett sehr gut sind. Es war ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Man sah schon dass Althengstett einen Tick besser sind, aber dies glichen wir mit gutem Zweikampfverhalten und gute Kontern aus. Drei Minuten vor Schluss unterstützten wir unseren Gegner und dachten wenn Ihr schon bei uns keinen rein machen könnt, dann hauen wir selber uns einen wunderschön in den Winkel hinein. Danach spielten wir offensiver und wurden noch zwei mal ausgekontert – Endstand 0:3. Das nächste Spiel gegen Möttlingen wurde souverän von uns 2:0 gewonnen. Egenhausen ist von der Stärke gleich wie Althengstett einzuschätzen. Dieses Mal machten wir es besser unsere Abwehr um unseren Torwart Arya stand sehr gut und vorne stachen unsere Trümpfe und wir gewannen verdient mit 3:2. Gegen Effringen ließen wir es etwas ruhiger angehen, da wir nur einen Auswechselspieler hatten, so war es ein offenes Spiel, das leistungsgerecht 2:2 endete. Torschützen: Basti (4), Elias (3).

Bondorf 2 trat bei ebenfalls tollem Wetter in Oberjettingen an. Für Bondorf 2 spielten Fabian (Tor), Jannick, Janik, Devin, Keano und David. Im ersten Spiel gegen den VFL Oberjettingen 2 gerieten wir schnell in Rückstand. Nach kurzer Zeit stand es 0:3. Dann aber begannen unsere Kinder, besser zusammenzuspielen. Daraus resultierten Tore und am Ende stand es leistungsgerecht 5:5. Im zweiten Spiel gegen den VfR Beihingen gab es Licht und Schatten. Beihingen ging konzentrierte und zielstrebiger an die Sache, bei unseren Kindern ließ das Zusammenspiel und die Konzentration etwas zu wünschen übrig. Am Ende verloren wir 3:4 (wobei manche auch ein 3:3 in Erinnerung hatten). Im letzten Spiel gegen den SV Pfrondorf-Mindersbach wollten wir dann gewinnen. Wir begannen konzentriert, verloren aber im Lauf des Spiels etwas die Ordnung und ließen gute Kombinationen vermissen. Pfrondorf-Mindersbach machte seine Sache besser, schoss die Tore, so dass sie am Ende mit 4:2 gewannen.


F1-Spieltag am 25.05.2019 in Oberkollwangen und Altburg.

Bondorf 1 spielte in Altburg

Aufstellung: Arya (Tor), Arad, David, Kimi, Elias.

Durch viele kranke und fehlende Kinder spielten wir ohne Auswechselspieler.
Das erste Spiel gegen Beihingen verloren wir 3:4. Im zweiten Spiel trafen wir auf Gültlingen. Hier kamen die Kinder besser ins Spiel, am Ende stand es 5:3.
Im dritten Spiel gegen Simmozheim gab es ein kleines Schützenfest: 10:0 für uns. Anschließend begann es zu gewittern und der Spieltag wurde abgebrochen.
Tore: David (12), Arad (3), Elias (3).

Bondorf 2 spielte in Oberkollwangen.

Aufstellung: Charlotte (Tor), Janik, Antonius, Yigit, Basti, Eflem.

Eigentlich waren wir gar nicht spielfähig, aber Antonius und Yigit von der F2 erklärten sich spontan bereit, uns zu unterstützten.
Vielen Dank an die beiden und deren Eltern! Im ersten Spiel trafen wir auf den FV Calw. Rasch gingen wir mit 1:0 in Führung. Nach dem Ausgleich durch
Calw konnten wir erneut nachlegen. Calw glich erneut aus und kam immer besser ins Spiel. Wir trafen noch zwei mal die Latte und zweimal übers Tor,
Calw schoss mehrere Tore. Am Ende stand es 2:7. Nachdem wir das zweite Spiel starten wollten, begann es zu donnern. Zunächst wurde gewartet,
ob das Gewitter vorbeizieht. Das war leider nicht der Fall, so dass gegen ca. 11.00 Uhr das Turnier abgebrochen werden musste. Die Kinder haben gut
zusammengespielt und hätten sich sicher noch gesteigert. So fuhren wir wieder nachhause.
Tore: Basti (1), Yigit (1).


F-Jugend-Spieltag am 30.06.2019 in Magstadt

Bei hochsommerlichen Temperaturen machten wir uns auf den Weg zum Auto Bebion Cup des SV Magstadt. Die Mannschaft des SV Bondorf bestand zur Hälfte aus F1- und F2-Spielern.

Es spielten Felix (Tor), Yigit, Toni, Leon, Noah, Charlotte, David, Basti und Janik. Im ersten Spiel trafen wir auf den VFL Sindelfingen I. Unsere Kinder spielten konzentriert und aus einer sicheren Abwehr heraus, 5:0 stand es am Ende für uns.

Im zweiten Spiel trafen wir auf den Gastgeber, den SV Magstadt I. Dieses Spiel war sehr ausgeglichen, lange stand es 0:0, doch kurz vor Ende gelang Basti das 1:0 für Bondorf. Der dritte Gegner hieß Spvgg Holzgerlingen, hier gelang uns ein 2:0. Gärtringen war der nächste Gegner. Wir hielten am bewährten Spielsystem fest (kompletter Wechsel von vier Spielern nach vier Minuten) und setzten die Siegesserie fort mit 3:0. Im fünften Spiel trafen wir auf den SV Althengstett I, den stärksten Gegner aus der Gruppe. Die Kinder gingen konzentriert zur Sache, aber es war nun deutlich schwerer. Althengstett war besser und auch körperlich überlegen. So verloren wir trotz guter kämpferischer Leistung 1:2. Im letzten Gruppenspiel gegen die Spvgg Renningen konnten wir nochmal alles zeigen. Yigit hatte seinen großen Auftritt und machte nacheinander drei Tore (3:0). Torschützen für Bondorf waren: David 6, Basti 3, Yigit 4, Noah 1, Janik 1. Obwohl die Kinder noch nie als Mannschaft zusammengespielt haben, zeigten sie eine geschlossene spielerische und kämpferische Leistung. Die Positionen wurden eingehalten und die Kinder spielten gut zusammen

Eine gelungene F-Jugend-Kooperation. Lob an den Veranstalter, den SV Magstadt: Es standen für die Kinder ausreichend Wassereimer zur Erfrischung zur Verfügung, außerdem wurde – zur Freude der Kinder - der Wassersprenzer mehrmals in den Spielpausen angemacht.


REWE-Cup am 06./07.07.2019 in Bondorf

Am 6. Juli hieß es für uns: Heimspiel. Mit zwei F1-Jugend-Mannschaften spielten wir beim REWE Sommer Cup in der Gruppe mit insgesamt fünf Mannschaften.

Bondorf 1 spielte mit Arya (Tor), Arad, Kimi, Charlotte, Lilli, Bughrahan und Basti. Bondorf 2 trat mit Tim (Tor), David, Paul, Keano, Janik, Devin und Jannick an.

Insgesamt war es aus Bondorfer Sicht ein erfolgreicher Spieltag der F1 mit vielen Siegen und zahlreichen Toren. Auch das FairPlay wurde praktiziert, so gab es keine nennenswerten Fouls.

Bondorf 1 gewann drei mal: Gegen Altburg deutlich mit 6:0, gegen Öschingen mit 4:1 und gegen Jettingen mit 2:1. Lediglich gegen Bondorf 2 gab es mit 2:5 eine Niederlage. Torschützen: Basti: 6, Charlotte 3, Arad 3, Lilli 2, Bughrahan 2.

Bondorf 2 spielte im ersten Spiel unentschieden gegen die SG Jettingen (1:1), konnte die anderen drei Partien (5:2 gegen Öschingen, 7:3 gegen Altburg und 5:2 gegen Bondorf 1) gewinnen. Torschützen für Bondorf 2 waren David 7, Janik 2, Devin 1, Paul 3, Tim 4 und Jannick 1. Das Zusammenspiel funktionierte und auch die Torausbeute hat gestimmt. Danke an alle Eltern, die durch ihre Hilfe zum Gelingen des Spieltags beigetragen haben. 

 

Unsere Partner:

Zum Seitenanfang