Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball

Der Förderverein Fußball beim SV Bondorf e.V. präsentiert:

 4. Bondorfer Schlagernacht

 Atemlos durch die Nacht - von den 70er bis zu den
aktuellen Schlager-Hits!

Samstag, 13.11.2021

Zehntscheuer, Bondorf


www.schlagernacht.party


Einlass nur geimpft, genesen oder getestet (es gelten nur PCR-Tests, KEINE Schnelltests!)
Maskenpflicht!
Wir bieten Kontaktverfolgung zusätzlich mit Luca- u. Corona-Warn-App an.
(Änderungen entsprechend den tagesaktuellen Regeln möglich).

Vorverkauf bei:
Fa. Herbstreit, Bondorf
Partyagentur24, Gültstein
10,00 €
Einlass 19.00 Uhr

 

 

 

Vielen Dank an die Firma ProActive Air, die bei unserer Schlagernacht mehrere Luftreiniger zur Verfügung stellt.

06.11.2021

Durch einige Ausfälle,wie Ferien und Krankheit, war die Anspannung im Team deutlich zu spüren. Dennoch erspielten wir in der ersten Hälfte zahlreiche gute Tormöglichkeiten, aber der Ball wollte einfach nicht ins Ziel. Durch zwei unglückliche Aktionen lagen wir dann zur Pause mit 0 zu 2 hinten. In den ersten zehn Minuten von Hälfte Zwei spielten wir noch munter mit, trafen aber wiederum das Tor nicht. Als wir durch einen Konter das dritte Gegentor hinnehmen mussten, war unsere Konzentration weg, so dass Sindelfingen noch drei weitere Tore erzielen konnte. Kopf hoch Mädels, weiter geht’s, das nächste mal sind wir wieder am Zug.

ES spielten: Nitserin Kamponsan(T), Lisa Steinki, Meike Baumann, Sophie Riedel, Luisa Kaiser, Johanna Klotz, Marie Freimann, Nele Peters, Helen Rehorsch und Ella Ringwald.

Hallo Mitglieder der Abteilung Fußball, werte Eltern, liebe Spieler*innen, Freunde und Zuschauer*innen,

der Schutz der Gesundheit steht über allem und öffentlich-rechtliche Vorgaben und Verordnungen sind immer vorrangig zu betrachten. An sie muss sich der Sport und damit jeder Verein, Spieler und Zuschauer streng halten.

Gemäß aktuell gültiger Corona-Verordnungen (CoronaVO und CoronaVO Sport - Baden-Württemberg) sowie Vorgaben des Württembergischen Fußballverbandes gelten für den Trainings- und Spielbetrieb auf dem Rasen- und Kunstrasenplatz in Bondorf nachfolgende Hygieneregeln.

Seit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung am Mittwoch, 24. November 2021, befinden wir uns in Baden-Württemberg in der Alarmstufe II. Nun wurde auch die CoronaVO Sport aktualisiert, welche die Regelungen für den Sport bestimmt.

Für alle am Sportgeschehen beteiligten Personen, d.h. Spieler*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen, Schiedsrichter*innen, Funktionsteams etc. gilt grundsätzlich die 2G-Regelung. D.h., der Zutritt zum Sportgelände ist nur noch Beteiligten gestattet, die geimpft oder genesen sind, und dies sowohl im Trainings- als auch im Spielbetrieb.

Sonderregelungen gelten auch weiterhin für Beschäftigte im Sinne der Arbeitsschutzvorschriften, aber auch Selbstständige. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Sportler*innen, Trainer*innen, Medienvertreter*innen oder weitere Beteiligte handelt. Für sie gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet per Antigen-Schnelltest oder PCR-Test). Zum Kreis des Beschäftigten zählen insbesondere alle Vertragsspieler sowie alle durch einen Arbeitsvertrag an den Verein gebundenen Trainer*innen. Nicht mehr zu den Beschäftigten zählen ehrenamtliche Funktionsträger und Trainer*innen, die auf Basis einer Übungsleiterpauschale ihrer Tätigkeit nachgehen.

Zuschauer*innen müssen, wie bereits kommuniziert, zusätzlich zum Impf- oder Genesenen-Nachweis einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen (2G+). Dieser kann als Selbsttest unter Aufsicht des Veranstalters, d.h. eines Vertreters des Heimvereins, durchgeführt werden.

Das gilt zusammengefasst in der Alarmstufe II für den Sport

Beteiligte (z.B. Spieler*innen, Trainer*innen, Schiedsrichter*innen, Funktionsteams): 2G

Beschäftigte: 3G

Zuschauer*innen: 2G+

2G+ = geimpft oder genesen UND getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)

2G = geimpft oder genesen

3G = geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)

Keine Ausnahme mehr für volljährige Schüler*innen

Schüler*innen müssen weiter keinen Testnachweis vorlegen und sind von den Zugangs- und Teilnahmeverboten ausgenommen. Jedoch gilt diese Ausnahme nun nur noch für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahren. Schwangere und Stillende sind nur noch bis zum 10. Dezember 2021 von der Testpflicht und den Zutrittsbeschränkungen ausgenommen, da es dann seit drei Monaten eine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.

Kontrollpflichten von Nachweisen verschärft

Die neue Corona-Verordnung stellt zudem deutlicher klar, wie Veranstalter Test-, Genesenen- und Impfnachweise zu kontrollieren haben. Sie müssen die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abgleichen. Genesenen- und Impfnachweise müssen elektronisch, etwa mit der CoVPassCheck-App geprüft werden. Die Gastmannschaft kann den Nachweis für das gesamte Team nach wie vor über das von uns bereitgestellte Formular erbringen.

 

Mit der seit dem 3. November 2021 in Baden-Württemberg geltenden Corona-Warnstufe kommt es auch im Spiel- und Trainingsbetrieb zu einschneidenden Änderungen, auf die wir nachfolgend hinweisen möchten:

30.10.2021

Das verschobene Aufeinandertreffen gegen den SV Eutingen II fand am Samstag in Bondorf statt. Die Anspannung war beiden Mannschaften anzusehen, denn Eutingen war nur ein Tabellenplatz über uns. Unsere Mädels waren von Beginn an wachsam und konzentriert. Schon in der 9. Minute konnte Mia K. den ersten Treffer zum 1:0 erzielen, doch Eutingen erzielt in der 22 Minute den Ausgleich 1:1, der bis zur Halbzeit anhielt, trotz vieler Möglichkeiten weiterhin in Führung zu gehen.

29.10.2021

Schulungsangebot für Fußballtrainer und alle, die es werden wollen
Kindgerechtes Training - Qualifizierung - aktuelle Verbandsthemen

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bietet der Württembergische Fußballverband e.V. (wfv) seit Mai 2009 eine bewährte Kurzschulung und Infoveranstaltung für Fußballtrainer*innen und alle, die es werden wollen, an. Die beiden DFB-Mobile – Fahrzeuge, die mit Fußballmaterial ausgerüstet sind – touren dabei durch das ganze Verbandsgebiet und besuchen Fußballvereine in Ihrer Nähe.

24.10.2021

Beim zweiten aufeinander Treffen war diesmal Lachhau-Lauchäcker zu Gast bei uns. Das erste Spiel war noch in den Köpfen der Mädels deshalb spielten wir von Anfang an sehr konzentriert und versuchten unsere Chancen auch zu nutzen. Nach 20 Minuten fiel dann doch der erste Treffer zum 0:1 was unsere Mädels aber nicht aufhielt ständig dagegen zu halten denn nur 13 Minuten später gelang es Lisa R. sich in der Mitte durchzusetzen und denn Ball am Torwart vorbei zuschieben zum Ausgleich 1:1.

24.10.2021
 
Beim VR Cup in Oberjettingen konnten unsere D-Juniorinnen den dritten Platz erreichen. Es meldeten nur drei Mannschaften. Somit wurden mit Hin- und Rückrunde gespielt.
 
Ergebnisse:
Hinrunde:
 
SGM Mönchberg/Bondorf/Herrenberg - VfL Sindelfingen Ladies 0:0
 
SGM Mönchberg/Bondorf/Herrenberg - Spvgg Berneck-Zwerenberg 2:0
 
Tore: Charlotte Klotz (2)
 
Rückrunde:

SGM Mönchberg/Bondorf/Herrenberg - VfL Sindelfingen Ladies 0:1
 
SGM Mönchberg/Bondorf/Herrenberg - Spvgg Berneck-Zwerenberg 0:0
 
Es spielten: Alessandra Spirelli, Milla Pleul, Liah Kolbe, Sophia Kaiser, Isabella Flettner, Julie Strenkert, Sophia Holzapfel, Amy Pfaff, Samira Holzapfel, Charlotte Klotz, Hanna Kegreiß

24.10.2021

Heute spielten wir das VR-Cup-Bezirksfinale. Das erste Spiel ging gegen den Bezirksstaffel 3. Und erst Runde Finalgegner Kuppingen. Kuppingen machte Druck. Wir standen sicher. Als jeder sich auf ein Unentschieden einstellte, erzielte Kuppingen durch unsere Mithilfe das 1:0. Das 2. Spiel war ein Spiel auf Augenhöhe gegen Gärtringen. Wir gingen in Führung, als wir noch beim Jubeln waren, nutzte unser Gegner die Unkonzentriertheit aus. So gingen wir sehr unzufrieden vom Platz.

23.10.2021

Am Samstag waren wir zu Gast in Nufringen mit dem Ziel hinten kein Gegentor zu kassieren, was unseren C-Mädels auch gelungen ist - hierzu Herzlichen Glückwunsch -. Kurz nach dem Anpfiff konnte Johanna mit einem Freistoß das 0:1 markieren und nur 2 Minuten später in einem Alleingang auf 0:2 erhöhen. Auch Luisa fing den ersten Ball in der 9 Minuten ab und schoß zum 0:3. Bis zur Halbzeit erhöhten wir auf 0:8 mit Toren von Helen, Luisa (2), Marie und Johanna.

23.10.2021

Der 3. platzierte Affstädt gastierte bei uns. wir kämpften uns mühsam in die Runde. Die Feldgrössenumstellung von E-Jugend zum D-Jugend stellte uns vor Probleme. Heute wollten wir zeigen, dass wir angekommen sind. Wir starteten gut und erarbeiteten uns eine deutliche Überlegenheit. Mendim nutzte einer unserer Chancen zum 1:0.

16.10.2021

Traumstart ins Spiel. Direkt nach dem Anstoß traf Luisa Kaiser mit einem Weitschuss zum 1 zu 0.

Mit der frühen Führung im Rücken spielten wir befreit auf und konnten kurz drauf durch Johanna Klotz 2 zu 0 erhöhen. Weitere vier Minuten später halfen die Neubulacher etwas mit, indem sie eine Flanke abfälschten. So ging es in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang erzielten wir schnell das 4 zu 0. Nach einer kleinen Unachtsamkeit unserer Abwehr mussten wir einen Gegentreffer hinnehmen. Von nun an stürmten wir los und erspielten zahlreiche Möglichkeiten, von denen noch 5 ihr Ziel fanden. Tolles Spiel, weiter so.

Es spielten: Vanessa Geide ( Tor), Sophie Riedel, Maike Baumann, Franziska Kegreiß, Luisa Kaiser ( 4 ), Johanna Klotz ( 5 ), Ella Ringwald, Marie Freimann, Nele Peters und Helza Kurtaj

aktuelle Spiele

Belegung Sportplätze

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetter

 Wetterwarnungen

Unsere Partner:

Login Belegung

Zum Seitenanfang